Menu

Fleischwolf Funktionen: Der „Alleskönner“ in der Küche

Fleischwolf Funktionen

Fleischwolf Funktionen sind vielseitiger, als sich die meisten Leute das anfangs vorstellen können. Setzt man sich ein wenig mit diesem Küchengerät auseinander, dann wird klar, dass es sich hierbei um ein echtes Multitalent in der Küche handelt. Egal ob ein manuell betriebener oder ein elektrischer Fleischwolf, die Funktionen sind die gleichen und die Handhabung ist sehr simpel. In diesem Artikel stellen wir verschieden Funktionsweisen vor und geben Ihnen einen guten Überblick über das, was Sie von Ihrem Fleischwolf so alles erwarten können.

Fleischwolf Funktionen: Fleischwolf mit Vorschneider

Im Normalfall muss man Fleisch oder auch Obst und Gemüse vor dem Wolfen in grobe Stücke schneiden, und diese dann über den Trichter dem Fleischwolf zuführen. Mechanisch oder elektrisch werden diese Stücke dann über eine Transportschnecke an die Messerscheiben geliefert und dort zerschnitten und durch die Lochscheiben gepresst. Dadurch entsteht das allbekannte Hackfleisch, das danach in andere Produkte weiter verarbeitet werden kann.

Bei einem Fleischwolf mit Vorschneider ist es allerdings nicht notwendig, die Fleischstücke vorher zu recht zu schneiden. Man erspart sich also einen extra Arbeitsschritt und damit natürlich auch Aufwand und Zeit. Durch einen Vorschneider wird aber auch das Schnittgut ein wenig geschont und das Fleischgefüge wird nicht durch die entstehende Quetschung zerstört, was dem Endprodukt in der Folge eine höhere Qualität verleiht.

Ein Fleischwolf mit Vorschneider ist in der Regel eher ein gewerbliches Gerät, da bei den Modellen für Zuhause oft nicht mehr als eine Lochscheibe installiert werden kann. Als Alternative zum Vorschneider könnten Sie auch das Fleisch zuerst mit der gröbsten Körnung bearbeiten und dann die Lochscheibe zu gewünschten kleineren Größen wechseln. Dadurch kommt es nicht zu einer solch enormen Quetschung, jedoch muss bei dem durchschnittlichen Haushaltgerät trotzdem das Schnittgut vorher in grobe Stücke geschnitten werden.

Fleischwolf mit Wurstfüller

Das erste, was einem bei der Erwähnung eines Fleischwolfes in den Sinn kommt, ist die Herstellung von Hackfleisch und somit auch die Wurstherstellung. Selbst Zuhause die eigene Knack-, Brat-, oder Salamiwurst herzustellen hat viele Vorteile. Allem voran wissen Sie auf diese Weise ganz genau, was alles in der Wurst verarbeitet wird und haben somit volle Kontrolle bei der Qualität der Zutaten. Mit einem Fleischwolf in der Küche ist die Herstellung der eigenen Wurst auch gar keine große Hexerei. Was Sie aber dafür unbedingt brauchen ist ein Wurstaufsatz für Ihr Modell. Am besten gehen Sie vor dem Kauf Ihres Fleischwolfs sicher, dass es für das jeweilige Gerät auch einen solchen Aufsatz im Handel zu erwerben gibt, bzw. dass dieser gleich beim Kauf als Zubehör mitgeliefert wird.

Der Wurstfüller ist meist ein länglicher, trichterartiger Aufsatz, der an der Auswurfsstelle angesteckt wird. Darauf wird der Darm oder eine andere Wursthaut aufgerollt, damit er mit dem Fleisch und Gewürzgemisch befüllt werden kann. Mit ein klein wenig Übung geht dann das „Wursten“ einfach von der Hand. Die gefüllte Wursthaut muss dann nur noch in der gewünschten Länge abgedreht werden und schon sind Wurst und Würstchen fertig zum Verzehr.

Fleischwolf mit Gebäckvorsatz

Fleischwolf mit GebäckvorsatzNatürlich ist das erste, was einem bei einem Fleischwolf in den Sinn kommt, die Verarbeitung von Fleisch, jedoch kann dieses Gerät auch noch so einiges mehr. Ein Fleischwolf mit Gebäckvorsatz zum Beispiel, kann hervorragend zum Kekse und Plätzchenbacken verwendet werden.

Mit einem sogenannten Spritzgebäckvorsatz kann der Keks-Teig ganz einfach zu perfekt geformte kleinen Köstlichkeiten nach Omas Art verarbeitet werden. Ein Spritzgebäckvorsatz besteht meist aus 4 verschiedenen „Keksformen“ und diese wird, ähnlich wie der Wurstaufsatz, vorne an den Fleischwolf angesteckt.

Wie bereits erwähnt, ist der Fleischwolf ein wahrer „Allrounder“ und sogar weihnachtliche Süßigkeiten können damit hergestellt werden. Wollen Sie diese Fleischwolf Funktionen sicher im Alltag verwenden, dann achten Sie bereits beim Kauf darauf, dass es für Ihr gewähltes Modell, einen solchen Spritzgebäckvorsatz zu erwerben gibt.

Fleischwolf mit Käsereibe

Fleisch und Plätzchen sind aber immer noch nicht alles, was das Gerät so im täglichen Gebrauch für Sie verarbeiten kann. Sogar als Käsereibe kann das Gerät gut eingesetzt werden, was besonders bei einer großen Menge an hartem Käse Ihren Arbeitsaufwand deutlich verringert und Ihnen Zeit erspart. Zum Beispiel bei der hausgemachten Pizza muss oft eine größere Menge an Käse zerkleinert werden. Der Fleischwolf kommt da wie gerufen. Oft sind Fleischwölfe gleich direkt mit einer Käsereibe gekoppelt und falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Käse damit reiben können, dann nehmen Sie am besten die mitgelieferte Gebrauchsanweisung zur Hand.

In die gut ausgestattete Hobbyküche gehört ein solches Gerät mit verschiedensten Aufsätzen einfach zur Grundausstattung. Die Fleischwolf Funktionen können sehr vielseitig sein, und mit dem richtigen Zubehör sind Ihrer Kreativität in der Küche beinahe keine Grenzen gesetzt.