Menu

Fleischwolf Test – Hackfleisch schnell und einfach selber machen

 

 

 

FleischwolfBei einem Fleischwolf handelt es sich um eine elektrisch angetriebene Maschine, die sich ausgezeichnet dazu verwenden lässt, um Fleisch zu zerkleinern und zu Hack zu verarbeiten. Vor der Anwendung muss das Fleisch von Knochen und flachsigen Sehnen befreit werden. Dann wird das Fleisch in kleine Stücke bzw. Würfel zugeschnitten.

Direkt zur Fleischwölfe Vergleichstabelle

In der Maschine werden die Würfel dann über ein Schnecke durch einen Einsatz mit Messern und einen  Lochaufsatz gedrückt. Mittels anderer Lochscheibenaufsätze lässt sich der Fleischwolf auch für diverse andere Aufgaben, wie zum Beispiel zur Zerkleinerung von Gemüse oder aber zur Herstellung von Paniermehl und zur Zubereitung von Teig für Spritzgebäck, verwenden.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Fleischwölfe bei Amazon für 2019

Fleischwolf Kauftipps

Fleischwolf ist nicht gleich Fleischwolf: Bei der immens großen Auswahl an unterschiedlichen Geräten zur Fleischbearbeitung kann man leicht den Überblick verlieren – damit die endgültige Entscheidung leichter fällt, sollte man folgende wichtige Kriterien beim Kauf eines Fleischwolfs genau unter die Lupe nehmen:

Handbetriebener und elektrischer Fleischwolf: Neben den elektrisch angetriebenen Geräten zur Fleischbearbeitung gibt es auch manuell bedienbare Modelle, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Ein elektrischer Fleischwolf ist vor allem dann vorteilhaft zu erwerben, wenn man größere Mengen Fleisch regelmäßig zerkleinern möchte, denn das Gerät spart dem Verbraucher Zeit und Kraft.

Ein manueller Fleischwolf hingegen erfordert Kraftaufwand, ist allerdings wesentlich preisgünstiger als ein elektrisches Gerät, funktioniert ohne Strom und ist äußerst leise im Betrieb. Elektro-Fleischwölfe können je nach Modell und Leistungskraft recht laut im Gebrauch sein. Neben den klassischen Fleisch- und Drehwölfen gibt es für einige Küchenmaschinen auch spezielle Aufsätze, die über den Motor der Küchenmaschine mit Fleischwolf betrieben werden – die entsprechenden Adapter sind immer beim Fleischwolf mit im Lieferumfang enthalten.

Mädchen macht HackfleischDemontierbarkeit: Da gehacktes Fleisch eine klebrige Konsistenz besitzt, ist es kaum zu vermeiden, dass sich die Fleischmaschine nach dem Gebrauch mit Resten zusetzt. Um die Reinigung der Maschine zu erleichtern, empfiehlt es sich beim Kauf eines Geräts darauf zu achten, dass es sich kinderleicht und schnell zerlegen lässt. Auf diese Weise kann die Reinigung stark vereinfacht werden.

Die Fleischreste sollten sich mühelos aus dem Gerät und dessen Einzelteile beseitigen lassen. Vorzugsweise sollte man darauf achten, dass alle Einzelteile aus rostfreiem, hygienischen Edelstahl verarbeitet sind. Gereinigt werden sollte ein elektrischer Fleischwolf möglichst per Hand unter fließend heißem Wasser. Einige Geräte sind auch in der Spülmaschine zu reinigen.

Materialzusammensetzung: Ein Fleischwolf ist in der Regel immer aus Metall verarbeitet, entweder aus Edelstahl oder Alu-Druckguss. Diese Materialien bieten ausreichend Stabilität und erleichtern die Reinigung ungemein. Preisgünstige Geräte sind allerdings auch manchmal aus Plastik hergestellt, vor allem die Fleischkurbel oder aber die Zahnräder.

Da diese Bauteile der Kraftübertragung auf die Förderschnecke dienen, wird sowohl die Stabilität als auch die Langlebigkeit des Geräts auf Dauer negativ beeinflusst. Wenn zum Beispiel viel Kraft beim Fleischzerkleinern aufgewendet wird, können die Plastikteile leicht brechen. Empfehlenswert ist es also einen Fleischwolf zu kaufen, der vollständig aus Metall verarbeitet ist.

Normbereich und Größe: Fleischmaschinen sind in den Normgrößen 5, 8 und 10 erhältlich. Je größer der Normbereich, desto größer ist der Durchmesser der Lochscheibenaufsätze, durch die die Fleischsorten gedrückt werden. Bei einem großen Normbereich wird außerdem ermöglicht, dass man sehr viel Fleisch bearbeiten kann. Die Größe der Lochscheiben spielt vor allem dann eine elementare Rolle, wenn weitere Aufsätze für den Fleischwolf erworben werden sollen.

Fleischwolf stellt Hackfleisch herDie Scheibenaufsätze, wie beispielsweise ein spezieller Wurstaufsatz oder Spritzgebäckaufsatz gibt es ebenfalls in den passenden Größen zu kaufen. Wichtig zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass die Größe der Fleischwolfmaschine nichts mit der Größe der Lochaufsätze zu tun hat. Für alle Größen von Fleischmaschinen gibt es Aufsätze mit kleinen oder größeren Löchern.

Leistungskraft: Um Fleisch zerkleinern zu können, ist die Motorleistung ein wichtiges Kriterium. Je nach Leistungskraft kann man die Kapazität der Maschine bestimmen. Wenn man den Fleischwolf nur gelegentlich zum Zerkleinern kleiner Fleischmengen verwenden möchte, reicht es vollkommen aus ein leistungsarmes Gerät zu erwerben. Sollen größere Fleischmengen, etwa zur Herstellung von Wurst, verarbeitet werden, sollte man ein Gerät erwerben, welches einen leistungsstarken Motor besitzt.

Fleischwölfe mit kleinen Motoren laufen sehr schnell heiß und brauchen lange Pausen, bis sie wieder eingesetzt werden können. Wer hauptsächlich große Fleischmengen verarbeiten möchte, ist mit einem stabilen Fleischwolf, welcher eine Handkurbel besitzt, am besten bedient. Wem das zu anstrengend ist, sollte ein professionelles Gerät mit starker Motorisierung ausgewählt werden.

Befestigung: Im Gegensatz zu elektrischen Fleischwölfen müssen manuell bedienbare Geräte auf einer Arbeitsplatte oder einem Tisch befestigt werden. Nur so kann beim Kurbeln ein sicherer Stand des Geräts realisiert werden. Manche Geräte sind im Aufbau mit einem gummierten Saugfuß gekennzeichnet, besser sind Fleischmaschinen, die am Tisch mittels einer am Fleischwolf angebrachten Schraubzwinge befestigt werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass sich die Schraubzwinge weit öffnen lässt, nur so kann der Fleischwolf sicher an dünnen und dicken Arbeitsplatten montiert werden.

Hackfleisch GerichtLochaufsätze: Um die diversen Fleischsorten, das Gemüse oder die Teigwaren auf den gewünschten Zerkleinerungsgrad zu bringen, werden diese durch einen Aufsatz mit Lochscheiben gedrückt. Bei einem Fleischwolf mit Vorschneider wird das Fleisch vor dem Drücken durch die Lochaufsätze in kleine Würfel geschnitten. Wenn man die Fleischmaschine vielseitig auch zum Zerkleinern von Gemüse und Obst verwenden möchte, sollte man darauf achten, dass mehrere Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen sind bzw. einfach nachbestellt werden können.

Die Aufsätze unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Lochgröße. Die Größenangaben (5, 8 und 10) richten sich dabei immer auf den Innendurchmesser. Je höher diese Zahl, desto größer ist der Lochdurchmesser. Mithilfe spezieller Aufsätze ist es möglich den Fleischwolf als Wurstfüller, bei dem Würste direkt befüllt werden können, zu verwenden. Es gibt auch Aufsätze, mit denen ermöglicht werden kann, dass die Maschine auch zur Herstellung von Kuchenteig, Gebäck oder Paniermehl eingesetzt werden kann.

Elektrischer Fleischwolf

Vorteile eines elektrischen Fleischwolfs:

  • Zerkleinert auch sehniges und knochiges Fleisch relativ schnell
  • Man kann größere Mengen direkt verarbeiten
  • Es wird keine Körperkraft benötigt, um das Fleisch zu zerkleinern
  • Wird mit meist mit sehr viel Zubehör geliefert
  • Ersatzteile sind von bekannten Herstellern einfach zu erhalten

Nachteile eines elektrischen Fleischwolfs:

  • Kann, je nach Leistung, unter Umständen relativ laut werden

Direkt zur Fleischwölfe Vergleichstabelle

Handbetriebener Fleischwolf

Vorteile eines handbetriebenen Fleischwolfs:

  • Handhabung ist extrem einfach
  • Deutlich günstiger als elektrische Modelle

Nachteile eines handbetriebenen Fleischwolfs:

  • Die meisten Küchenplatten sind nicht geeignet um den Fleischwolf passen zu befestigen
  • Kaum Zubehör im Lieferumfang enthalten. Erweiterungen ebenfalls kaum möglich
  • Erfordert einiges Körperkraft, vor allem bei viel Fleisch
  • Der Zeitaufwand ist deutlich höher

Merkmale

Folgende Merkmale sollte ein guter Fleischwolf aufweisen:

  • Zum einen sollten sich die unterschiedlichen Fleischsorten leicht zerkleinern lassen.
  • Nach dem Gebrauch sollte sich das Gerät einfach reinigen lassen.
  • Damit für eine lange Lebensdauer gesorgt werden kann, sollte der Fleischwolf eine solide, robuste Konstruktion aufweisen.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Geräts sollte angemessen und günstig ausfallen, da man den Fleischwolf in den meisten Fällen nicht jeden Tag hoch belasten wird.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Fleischwölfe bei Amazon für 2019

FAQs – Häufig gestellte Fragen über Fleischwölfe

Was genau ist ein Lochdurchmesser?

Es handelt sich hierbei um den Durchmesser der einzelnen Löcher, die sich auf der Lochscheibe befinden. Nachdem die Lebensmittel von der Messerscheibe zerkleinert werden, wird die dabei entstehende Masse durch die Lochscheibe gepresst. Der Lochdurchmesser bestimmt also welche Größe das Endgemisch hat. Je nach Bedarf gibt es Lochscheibenaufsätze mit unterschiedlichen Durchmessern.

Wie anstrengend ist ein manueller Fleischwolf?

Wie anstrengend der manuelle Fleischwolf ist, hängt von der Art und der Menge des zu verarbeitenden Lebensmittels ab. Bei sehr großen Mengen wird Ihre Schultermuskulatur wohl bald von der eintönigen Bewegung ermüden. Der Kraftaufwand ist nicht zu verachten, aber falls Sie nur hin und wieder kleinere Mengen verarbeiten wollen, dann ist das manuelle Gerät bestimmt eine gute und preisgünstige Option.

Kann man auch andere Lebensmittel durch den Fleischwolf schicken?

Man kann durch den Fleischwolf nicht nur Fleisch sondern auch andere Lebensmittel schicken. Auch verschiedene Kräuter, Zwiebel, Teigwaren oder sogar Nüsse können von einigen Fleischwölfen verarbeitet werden. Mit Hilfe von speziellen Aufsätzen können sogar Smoothies, Brotaufstriche oder gar Spritzgebäck hergestellt werden. Um aber eine Überlastung des Motors zu vermeiden, schlagen Sie am besten in der Bedienungsanleitung Ihres speziellen Modells nach, welch Materialen es verarbeiten kann.

Was für verschiedene Aufsätze gibt es?

Welche Aufsätze es für Ihr Gerät gibt hängt natürlich vom genauen Herstellermodel ab. Es gibt eine Vielzahl an Aufsätzen beginnend für Würstchen über Fruchtpressenaufsatz bis hin zu Aufsätzen für Spritzgebäck.

Ist ein Fleischwolf gefährlich?

Bei einer ordnungsgemäßen Handhabung ist die Verletzungsgefahr bei einem Fleischwolf sehr gering. Lesen Sie die mitgelieferte Bedienungsanleitung genau durch, um Bedienungsfehlern vorzubeugen. Bei der Reinigung sollten Sie aber vorsichtig sein, da die Messerscheibe oft sehr scharf ist und man für dafür den Fleischwolf in der Regel in seine Einzelteile zerlegt. Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt mit dem Gerät alleine!

Können auch Knochen zerkleinert werden?

In der Regel raten wir Ihnen dazu, es zu vermeiden, Knochen mit zu verarbeiten. Haben Sie einen elektrisch betriebenen Fleischwolf, dann hängt es von der Leistungsstärke de Motors ab. Manche Geräte sind in der Lage kleinere Knochen mitzuverarbeiten. Lesen Sie aber genau in der Bedienungsanleitung nach, um eine Motorüberlastung oder andere Schäden an Ihrem Gerät zu vermeiden.

Produktpflege für Ihren Fleischwolf

Der Fleischwolf ist ein praktisches Zubehör, der für jede Küche geeignet ist, sei es im Privaten oder für eine größere industrielle Küche. Der Fleischwolf wird in der Regel zum Zerkleinern von verschiedenen Nahrungsmitteln verwenden und daher ist auch eine gewissenhafte Reinigung des Gerätes besonders wichtig.

Neben Fleisch kann auch Fisch, Gemüse und sogar Teig verarbeitet werden und eine korrekte Produktpflege ist alleine schon aus gesundheitlichen Gründen, unumgänglich. Bilden sich Schimmel oder andere Keime auf den Nahrungsresten im Fleischwolf und werden diese im weiteren Verlauf auf andere Nahrungsmittel übertragen, dann besteht ein Gesundheitsrisiko für alle, die das vorbereitete Essen konsumieren.

In diesem Artikel liefern wir Ihnen Tipps für eine korrekte Pflege und Reinigung Ihres Fleischwolfs. Damit vermeiden Sie etwaige Gesundheitsrisiken und verlängern auch die Lebenszeit Ihres Gerätes.

Reinigung des Fleischwolfs

  • Ein Fleischwolf sollte unbedingt auch schon vor der erstmaligen Benützung gründlich gereinigt werden, um sicher zu gehen, dass mögliche Verunreinigung aus der Produktion in der Schnecke oder an den Messerscheiben, sich nicht auf die Nahrungsmittel übertragen.
  • Haben Sie vor viele Arbeitsgänge hintereinander durchzuführen, und den Fleischwolf eine längere Zeit am Stück zu benutzen, dann sollte Sie immer wieder einmal den Einfülltrichter und die Arbeitsstelle grob reinigen und von Resten befreien. Natürlich müssen Sie nicht nach jedem Arbeitsdurchgang alle Ecken und Kanten hygienische reinigen, aber entfernen Sie die groben Reste einfach mit den Fingern. Dadurch wird die Arbeitsfläche sauber gehalten und ein einfacherer und flüssiger Arbeitsablauf wird Ihnen ermöglicht.

Kleiner Tipp: Drehen Sie zwischen einigen Arbeitsdurchgängen immer wieder einmal ein trockenes Brot oder Brötchen durch den Fleischwolf. Dieses saugt Feuchtigkeit auf und befördert auch etwaige Nahrungsmittelreste ans Tageslicht. Das trockene Brot kann quasi als Art Schwamm für das Innenleben des Fleischwolfs benutzt werden.

  • Nachdem Sie den Fleischwolf benutzt haben und ihn wieder verstauen wollen, muss er gründlich gesäubert und gereinigt werden. Bleiben Reste von Fleisch und anderen Nahrungsmittel für längere Zeit im Fleischwolf, dann können sich Schimmel oder auch andere Keime und Bakterien darauf ansetzen. Nehmen Sie das Gerät dann nach einiger Zeit wieder in Betrieb, können sich diese Keime auf das neu verarbeitete Nahrungsmittel übertragen. Gewissenhafte Produktpflege ist also besonders für Ihre Gesundheit wichtig.
  • Für eine gründliche Reinigung muss der Fleischwolf in seine Einzelteile zerlegt werden. Nehmen Sie aber unbedingt das Gerät (sollte es sich um einen elektrischen Fleischwolf handeln) vorher vom Stromkreislauf, um Verletzungen vorzubeugen. Die Einzelteile sind üblicherweise das Schneckengehäuse, die Schnecke selbst, das Messer, die Lochscheiben und ein Verschlussring. Der Aufbau dieser Geräte ist in der Regel sehr einfach und man zerlegt sie meist intuitiv richtig. Sollten Sie irgendeinen Zweifel haben, dann raten wir Ihnen, die beim Kauf mitgelieferte Gebrauchsanweisung zur Hand zu nehmen. Zum Auseinandernehmen der Fleischwölfe ist im Normalfall kein Werkzeug von Nöten. Die einzelnen Teile, außer dem Hauptstück indem sich der Motor (bei einem elektrischen Fleischwolf) befindet, sollten dann mit heißem Wasser und Spülmittel gereinigt werden.
  • Lassen Sie die Teile gut trocknen, bevor sie den Fleischwolf wieder zusammensetzen und verstauen. Dies ist besonders wichtig, wenn das Gerät nicht aus Edelstahl gefertigt ist. Dann kann das Material nämlich oxidieren und es bildet sich Rost.

Vorsicht: Beim Waschen der Messerscheiben sollten Sie besonders vorsichtig sein. Die Klingen sind in der Regel sehr scharf und bei achtlosem Umgang damit besteht eine Verletzungsgefahr.

Zusätzlicher Tipp: Vor allem bei der Reinigung von elektrischen Geräten sollten Sie sich vor der ersten Reinigung den Teil zur Produktpflege in der Gebrauchsanweisung genauer durchlesen. Für manche Fleischwölfe gibt es extra Pflegetipps und einige Teile können unter Umständen sogar in den Geschirrspüler gegeben werden.

Durch die Gesundheitsimplikationen aufgrund der Handhabung von Nahrung ist eine gründliche Reinigung unumgänglich. Halten Sie sich an die oben angeführten Tipps zur Produktpflege und sind Sie gewissenhaft beim Reinigen, dann können Sie über viele Jahre hinweg mit Ihrem Fleischwolf in der Küche unbedenklich arbeiten.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Fleischwölfe bei Amazon für 2019